Wie Ashton Kutcher investiert

Viele kennen ihn durch die TV Shows wie The 70’s, Two And The Half Men und von Filmen wie The Butterfly Effect und Dude, where’s my car? – Na, erraten?

Ashton Kutcher ist einer der wenigen Leute, welcher nicht nur in Hollywood glänzt, sondern auch im Silicon Valley. In den letzten Jahren wurde er mehr und mehr als ein Ventrue Capitalist bekannt. Er besitzt eigene Venture Capital Firmen (Sound Ventures und A-Grade Investments) mit seinem Partner, Guy Oseary.

Zu den bekanntesten Start-ups, in er investiert hat, gehören Skype, Airbnb, Uber, Zenefits und Getaround.

Wieso ist er so erfolgreich und wie sieht seine Investitionsstrategie aus? Wir haben es kurz zusammengefasst:

  1. Konzentriere dich drauf, die Firma zum Wachsen zu bringen. Dazu muss man oft die customer conversion channels verstehen.
  2. Nehme immer an, dass du nicht der schlauste im Raum bist, und frage die anderen nach Hilfe.
  3. Die Gründer müssen Ihre Idee so erklären können, als ob sie mit einem Schüler sprechen. So lernt man was die Firma wirklich macht und wie sie es macht. Vor allem, ob sich der Gründer über sein Produkt und über die Branche, in der er sich bewegt, auskennt.
  4. Lese zwischen den Zeilen, was will der Gründer dir nicht erzählen? Dann frage danach.
  5. Mache immer eine Konkurrenzanalyse.
  6. Lerne die Gründer kennen. Investiere in solche, die Ihre Firma in und auswendig kennen, Führungsqualitäten aufweisen, Durchhaltewillen zeigen, kommunikativ und flexibel sind. Hole Dir eine Drittmeinung ein. Nämlich von jemandem, der schon einmal mit dem Gründer zusammen gearbeitet hat.

Zusammenfassend lässt sich auch aus meiner Sicht sagen, dass man bevor man in ein Startup Zeit und Geld investiert, man die Gründer kennen lernen sollte. Es nützt nichts, wenn das Produkt eigentlich gut wäre, es jedoch an der Durchsetzungsfähigkeit mangelt. Zudem muss geprüft werden, ob das Produkt ein vorhandenes Problem wirklich nachhaltig und innovativ lösen kann. Was da helfen kann ist nur ein solides Business Modelling. Wir helfen da gerne weiter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s